Meditation


Was ist Meditation?

Meditation ist eine spirituelle Praxis!
Sie wird in vielen Kulturen und Religionen ausgeübt. Meditation ist eine Schulung und Steuerung des Geistes.
Durch Achtsamkeits- und Konzentrationsübungen soll sich der Geist beruhigen, das Gedankenkarussell immer mehr loszulösen und im "Hier und "Jetzt zu sein!

Es geht aber nicht darum unsere Gedanken zu unterdrücken, sondern unser Bewusstsein dahin zu lenken, wo man es haben möchte.  
Am Anfang mag das sehr schwer sein, doch mit regelmässiger Praxis,  zu Anfang  10 Minuten 
sich auf einen Gegenstand zu konzentrieren, am besten auf den Atem, werden wir immer ruhiger werden.

Dies sollten wir an einem ungestörten Ort tun:

-wenn möglich immer zur gleichen Zeit
-man soll sich dort wohfühlen
-einen kleinen Altar einrichten, mit Blumen und Raucherstäbchen (wenn man das mag)
-Aufrecht sitzen, auf einem Meditationskissen oder auf einem Stuhl


Geführte Meditationen

Ich führe dich durch eine selbst geschriebe Meditation.  Am Anfang werden wir zuerst einmal eine Entspannugsübung ausführen.
Wir werden auch ab und an eine Chakrenmeditation durchführen, um die Chakren zu reinigen. Ich arbeite sehr gerne mit den Erzengeln, auch mit Elfen und Waldfeen. Wir werden uns auf eine Reise begeben, mit der Natur, den Bergen, Seen und das Meer mit wunderschönen Wiesenlandschaften und dufteneden Blumenmeere.








image-9555827-20181023_175925.jpg